1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mulchmäher Test 2018

Die besten Mulchmäher im ausführlichen Vergleich

Vergleichssieger
IKRA IBRM 1448E
Bestseller
Einhell GC-PM 56
AL-KO 4.65 SP-B
Preistipp
IKRA IAM 40-4325
Modell IKRA IBRM 1448E Einhell GC-PM 56 AL-KO 4.65 SP-B IKRA IAM 40-4325
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
GUT
Unsere Wertung
GUT
Unsere Wertung
GUT
Antriebsart Benzinbetrieben Benzinbetrieben Benzinbetrieben Akkubetrieben
Leistung 3 PS
2.2 kW
3.8 PS
2.8 kW
2.7 PS
2 kW
2 x 40 Volt
Schnittbreite 46 cm 56 cm 46 cm 43 cm
Schnitthöhe 35 - 70 mm 25 - 70 mm 30 - 80 mm 25 - 75 mm
Flächenleistung bis zu 1.400 m² bis zu 400 m² bis zu 1.400 m² mittlere bis große Rasenflächen
Schalldruckpegel 96 dB(A) 83 dB(A) k. A. 94 dB(A)
Radantrieb
Grasfänger 60 l 80 l 65 l 50 l
Wasserschlauchanschluss
Maße 157 x 55 x 108 cm 101 x 64 x 47 cm 88 x 59 x 58 cm 136 x 51 x 102 cm
Gewicht 38 kg 43 kg 30 kg 19 kg
Vor- und Nachteile
  • ergonomischer Softgriff
  • mit Elektrostartfunktion
  • einklappbarer Führungsholm
  • mit Softgrip
  • 6-stufige Schnitthöhenverstellung
  • Füllstandsanzeige in Fangbox integriert
  • praktischer Tragegriff
  • XXL-Bereifung
  • bis zu 85 Min. Laufzeit
  • elektrischer Messerstop
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
IKRA IBRM 1448E
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • ergonomischer Softgriff
  • mit Elektrostartfunktion
  • einklappbarer Führungsholm
Bestseller 1)
Einhell GC-PM 56
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • mit Softgrip
  • 6-stufige Schnitthöhenverstellung
AL-KO 4.65 SP-B
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • Füllstandsanzeige in Fangbox integriert
  • praktischer Tragegriff
  • XXL-Bereifung
Preistipp 1)
IKRA IAM 40-4325
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • bis zu 85 Min. Laufzeit
  • elektrischer Messerstop

Mulchmäher Test – darauf kommt es beim Mulchmäher an

Das Problem kennen viele Gartenbesitzer: Sie säen, düngen, mähen und pflegen so gut es geht, doch der Rasen sieht leider dennoch nicht so aus, wie Sie sich das vorgestellt haben. Der Rasen ist häufig mit Moos durchsetzt, von Unkraut befallen oder voller Lücken. Eine lohnende Alternative ist für Sie möglicherweise das Mulchmähen. Beim Mulchmähen sammeln Sie das gemähte Gras nicht in einem Auffangkorb und entsorgen diese anschließend. Vielmehr wird das gemähte Gras direkt auf den Rasen als gehäckseltes Schnittgut fallen gelassen. Damit Sie bei der großen Auswahl an verschiedenen Mulchmähern den Überblick bewahren, stellen wir Ihnen im Mulchmäher Test die derzeit besten Geräte in einer kompakten Übersicht vor.

Wissenswertes über Mulchmäher

Das Gras wird bei dem sogenannten Mulchen durch eine speziell geformte Schneideklinge oder ein zweites Schneidwerk zerhäckselt. Im Inneren von dem Mulchmäher kommt eine Verwirbelung hinzu. Ein Korb fängt anschließend das Gras nicht auf, vielmehr fällt es als kleine Partikel, die Mulch genannt werden, auf den Rasen zurück. Es kommt zu einer geringeren Auslaugung des Bodens, da das Schnittgut verrottet und auf natürliche Weise den Nährstoffkreislauf von dem Boden schließt.

Diese Art zu Mähen wird von Landwirten bereits länger genutzt, weil der Boden dadurch besser mit Nährstoffen versorgt wird. Die Universität für Bodenkultur (Standort Wien-Esslingen) spricht den Ergebnissen einer Studie zufolge auch für Mulchmäher.

Die Forscher untersuchten im Rahmen der Studie die Qualität von zwei Rasenflächen (beide 1.000 Quadratmeter groß) über eine Dauer von vier Jahren. Bei der einen Fläche mähten sie mit Standardmähern, entsorgten anschließend das Gras und düngten mit einem Mineraldünger. Mit einem Mulchmäher arbeiteten sie auf der zweiten Fläche und düngten mit dem Schnittgut.

Das Ergebnis der Studie: Die Rasenfläche, auf der mit Mulchmähern gearbeitet wurde, erhielten die Forscher ein satteres Grün und eine dichtere Grasnarbe. Demnach besteht im Gegensatz zu der Düngung mit einem Mineraldünger bei der Düngung mit Mulch eine höhere Wirksamkeit. Laut der Meinung von den Experten lässt sich dieser Befund darauf zurückführen, dass die im Mulch enthaltenen Nährstoffe genau dem Bedarf von dem Rasen entsprechen. Verglichen mit dem herkömmlich gepflegten Rasen war die Aktivität von dem Bodenleben auch um 40 Prozent höher.

Vorteile von einem Mulchmäher

Ein Mulchmäher verfügt über einige Vorteile, die Ihrem Rasen eine gepflegte und gesunde Ausstrahlung ermöglichen. Nachfolgend können Sie diese Vorteile einsehen.

  • Schnittgut muss nicht entsorgt werden
  • Einsatz von Düngemitteln wird verringert
  • Äußerst umweltfreundlich
  • Es entfällt durch Auswaschung eine Belastung des Grundwassers
  • Nährstoffe werden kontinuierlich und langsam abgegeben
  • Bei dem Rasen bleibt die Artenzusammensetzung erhalten
  • Ansiedlung von Regenwürmern wird begünstigt

Möchten Sie es vermeiden, lange nach einem guten Mulchmäher zu suchen? Dann sollten Sie die Ergebnisse von unserem Mulchmäher Test nutzen, worin wir Ihnen die aktuell besten Geräte vorstellen, damit Sie schnell eine gute Wahl treffen können.

2. Externe Mulchmäher Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Mulchmäher Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Mulchmäher Kauf achten müssen

Vor dem Mulchmäher kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Leistung:z.B. 2.700 W
Empfohlene Fläche:z.B. 2.200 m²
Antrieb:z.B. Benzin
Arbeitsbreite:z.B. 56 cm
Schnitthöhe:z.B. 25 - 70 mm
Höhenverstellung:z.B. 6 Stufen
Seitenauswurf:z.B.
Heckauswurf:z.B.
Gewicht:z.B. 42.2 kg